Reise-, Foodfotografie und Tipps
Reise-, Foodfotografie und Tipps

Chioggia - Das kleine Venedig

Chioggia Chioggia

Dieses Wochenende war ich zu Besuch bei Verwandten in Venetien. Normalerweise verbrachten wir dabei immer einen Tag in Venedig. Die umliegenden Dörfer und Städtchen haben wir bisher aber immer komplett außer Acht gelassen. Daher war ich umso froher, als mein Onkel vorschlug, mir die Gegend zu zeigen.

 

Unsere erste Station war Rosolina Mare, ein am Meer gelegenes Touristenörtchen. Da die Saison aber zu diesem Zeitpunkt noch nicht angefangen hatte, war noch kein wirkliches Strandfeeling erkennbar. Es gibt dort zwar einige Strandwohnungen und Restaurants und im Sommer könnte der Ort durchaus interessanter sein, jedoch ist er in der Nebensaison aus meiner Sicht nicht sehr empfehlenswert.

 

Die zweite Station war durchaus sehenswerter: Chioggia, eine kleine Hafenstadt, die circa 50 Kilometer von Venedig entfernt ist. Auffällig sind hierbei die vielen bunten Häuser, die Lagune, die die Stadt in zwei Hälften teilt und die neun Brücken. All dies sorgt für eine Atmosphäre, die stark an ein kleines Venedig erinnert. Im Gegensatz zu Venedig, herrschen hier aber Ruhe und Entspannung vor. Die Stadt ist nämlich nicht sehr überlaufen und man kann daher die Stadt in aller Ruhe erkunden. Immer mal wieder finden sich Gebäude, deren Fassaden typisch venezianisch sind. Das 25 Kilometer Luftlinie entfernte Venedig ist mit der Fähre mehrmals täglich gut zu erreichen.

 

Das Stadtzentrum bietet zahlreiche Cafés und eignet sich sehr gut für einen Spaziergang. Bemerkenswert ist ebenfalls der Dialekt der Bewohner, das sogenannte „Chioggiotto“, das sogar für Italiener nur schwer zu verstehen ist.

 

 

Die Wirtschaft ist vor allem durch die Fischerei geprägt, denn Chioggia ist einer der bedeutendsten Fischereihäfen im Norden Italiens. Es bietet sich durchaus an, hier in einem der Restaurants den frisch geangelten Fisch zu probieren. In diesem Sinne: „Buon appetito“.

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sabrinagoesplaces